Was ist Induktionskochen?

Induktionskochen ist keine neue Form des Kochens, aber es ist ziemlich unbekannt von vielen Haushalten in den Vereinigten Staaten. Zuerst im frühen 20. Jahrhundert patentiert, dauerte es fast hundert Jahre, bis es zum Mainstream avancierte. Die Technologie ist heute in Fernost, Indien und europäischen Küchen äußerst beliebt.

Die Technologie, die elektromagnetische Felder zur Wärmeerzeugung nutzt, macht das Kochgefäß selbst zum Kochelement. Dies unterscheidet sich von der Gas- und elektrischen Ringtechnologie, die Strahlungswärme verwendet, um Wärme an einen Kochtopf zu übertragen.

Induktionskochen hat viele Vorteile gegenüber den herkömmlicheren Formen des Kochens, wie Gas und elektrischer Ring.

Induktionskochen ist sehr schnell. In Tests, die überall im Internet verfügbar sind, zeigt das grundlegende Kochen eines Topfs mit Wassertest deutlich schnellere Kochzeiten. Dies ist vor allem darauf zurückzuführen, dass herkömmliche Kochformen Wärmeübertragung nutzen. Diese Form der Erwärmung ist im Vergleich zur Induktion ineffizient. Industriestandard-Tests weisen eine Induktion von etwa 80 bis 85% Effizienz auf, während Gas und Elektrizität bei etwa 50% liegen. Gas und Strom erhitzen die Luft um Ihren Topf genauso wie der Topf selbst.

Induktionskochen hat keine Flamme und ist daher sehr sicher, besonders wenn Sie kleine Kinder um den Herd herum hängen haben. Das Induktionskochfeld selbst ist ebenfalls nicht warm und wenn ein Induktionstopf entfernt wird, verbleibt sehr wenig latente Wärme auf dem Kochfeld. Es ist so sicher, dass Sie Ihre Hand auf das Kochfeld legen können, sobald der Topf entfernt ist.

Induktionskochfelder sind leicht zu reinigen. Da Kochfelder nicht so heiß sind, wie Sie es mit Gas oder Elektro finden würden, brennen Verschüttungen nicht sofort. Verschüttetes Material kann schnell mit einem Schwamm abgewischt werden und der Schwamm selbst wird nicht brennen. Induktionskochfelder werden auch aus Keramikglas oder einer anderen sehr glatten und leicht zu reinigenden Oberfläche hergestellt. Es dauert nur ein einfaches Wischen, um Flecken zu entfernen.

Induktionskochfelder sind sehr vielseitig und können zum Kochen in einer Vielzahl von Arten verwendet werden. Egal ob Sie grillen, braten, frittieren, füttern oder einen Slow Cooker oder Schnellkochtopf verwenden möchten, der Induktionsherd wird einen hohen Standard bieten.

Induktionskochfelder gibt es jetzt in vielen Formen und Größen. Es gibt stilvolle Kochfelder für Ihre Hauptküche Kochen oder wenn Sie eine kleinere, bequemere Form von Kochfeld benötigen, dann sind die tragbaren Kochfelder auch in verschiedenen Größen und Leistungsbereiche erhältlich. Tragbare Induktionskochfelder sind besonders nützlich, wenn Sie nach einer Ergänzung zu Ihrer Küche suchen oder eine Kochlösung für den Außenbereich benötigen. Die Beliebtheit und Sicherheit von Induktionskochfeldern führt nun dazu, dass viele Wohnmobil- und Bootsbesitzer diese installieren.